IGA Park geschlossen

IGA Park ist geschlossen

… dieses Schild ist seit heute Morgen deutlich an allen sieben Eingängen des IGA Parks zu sehen.
Aus gegebenem Anlass bleibt nun auch der IGA Park bis auf Weiteres geschlossen.
Jetzt heißt es erst mal gesund bleiben und gut auf sich aufpassen!
In diesem Sinne: Bis auf hoffentlich bald!

 

 

Kommentare (3)

Wegen des Corona Virus’ einen Park zu schließen ist ja wohl völlig unsinnig. Mehr Abstand zu seinen Mitbürgern gibt es ja wohl nirgendwo als in der freien Natur. In jedem Supermarkt ist der Abstand weitaus geringer und das nicht nur in der Schlange an der Kasse. Im Gegenteil wäre der Erholungswert und die Immunstärkung durch einen Parkspaziergang doch erheblich positiv.

Die Schließung des IGA Parks ist eine der blödesten Entscheidungen aller Zeiten. Lassen Sie die Menschen in die frische Luft, besonders die, die kein Auto haben und nirgendwo sonst hinfahren können. Kinder müssen raus, Eltern müssen raus. Je mehr wir uns bewegen, desto stärker unser Immunsystem ist. Kontrollieren Sie, dass die Menschen nur im Familienkreis spazieren gehen. Besorgen Sie für die Menschen Schutzmasken und Desinfektionsmittel. Aber lassen Sie die Menschen in den Park!

Schwere Zeiten erfordern schwere Entscheidungen.
Nicht in einen Park gehen zu können, bedeutet nicht, dass es um Leben oder Tod geht – die Parkschließung wird jeder überleben.
Hingegen kann auch nur eine Person, die sich im Park ansteckt, unsägliches Leid über viele andere bringen.
Mein Fazit: Weise Entscheidung und Vorbild für Andere

Schreibe einen Kommentar

X