Freitags-Post Nr. 35/2021

Image00030

Noch ist es still am Warnowufer neben dem Traditionsschiff, doch schon heute Nachmittag startet hier die Deutsche Meisterschaft im Modellsegeln. Boote der Klasse C65 segeln dann bis Sonntag um die Wette. Mit 65 cm Rumpflänge sind es die kleinsten Regattaboote im Deutschen Seglerverband und werden auch ganz liebevoll als „Kofferraumyacht“ bezeichnet. Anstatt im Boot sitzend, stehen in dieser Disziplin die Skipper mit einer Fernsteuerung in der Hand an Land. Taktische Manöver, Wettfahrtregeln und Kurse gleichen den bemannten Großbooten. Von den Entscheidungen ist es deutlich schnelllebiger und geistig fordernd, denn ein Rennen dauert nur etwa zehn Minuten. Bei guten Windbedingungen werden bis zu 20 Rennen am Tag gesegelt. Zuschauer sind herzlich willkommen, für die Veranstaltung wird kein Eintrittsgeld erhoben.  Seid gespannt auf ein Segelereignis in „klein aber oho“! In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

X
X