Freitags-Post Nr. 6/2021

Elektrozaun

Neben Rehen und Füchsen gibt es bei uns im Park auch ein paar Wildschweine. Die leben tagsüber im Dickicht und lassen sich eher selten blicken. Das ändert sich aber am Abend und in der Nacht, wobei sie auch schon einige Schäden angerichtet haben. Deshalb gibt es einen weit gezogenen Elektrozaun entlang der Parkwege, der die Tiere örtlich beschränken soll. Dieser steht natürlich nur unter Strom, wenn Park geschlossen ist, so dass weder Mensch noch Hund einen Schlag befürchten müssen. Leider wurden diese Zäune schon oft durch Menschenhand beschädigt, was sehr ärgerlich ist. Also: lasst den Zaun heil, dann haben unsere Mitarbeiter viel mehr Zeit, sich um die Hege und Pflege der Parkanlagen zu kümmern.
In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

X
X