Freitags-Post Nr. 27/2020

Buntspecht by Alfred Regel

„Liebenswerte Dickschädel“ – Aus dem Leben der Spechte

Am Freitag, 30.10.2020 ab 16:00 Uhr können erneut im Rahmen eines Vortrages mit dem Ornithologen und Tierfotografen Ernst August Schröder wunderbare Bilder heimischer Tier- und Pflanzenarten bestaunt werden. Dieses Mal geht es um unsere heimischen Spechte oder auch „Liebenswerte Dickschädel“ wie sie gelegentlich genannt werden. Sie sind aber nicht nur liebenswert, sondern auch interessant, geheimnisvoll und sehr besonders.
Von den in Deutschland existierenden Spechtarten brüten immerhin sechs in Mecklenburg-Vorpommern. Der Bekannteste ist der Buntspecht.
Erfreulicherweise geht es den Spechten in den Wäldern und Fluren in MV gut – mit Ausnahme des Wendehalses und im Gegensatz zu vielen anderen Vogelarten. Immer häufiger sind in den Wäldern die quäkenden Rufe der Mittspechte sowie das langanhaltende Trommeln der Schwarzspechte zu hören. Den Bunt- und Grünspecht zieht es sogar bis ins Stadtgebiet von Rostock. Seien Sie neugierig und freuen sich auf interessante Hinweise.

Die Veranstaltung findet im Mecklenburger Hallenhaus des IGA Park am Eingang Nord (Groß Klein) im Seminarraum in der
1. Etage statt. Sie endet etwa gegen 17:30 Uhr.

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet pro Person 2,00 €, die vor Ort zu entrichten sind.

Natürlich sind die bestehenden Corona-Schutz-Maßnahmen (AHA + L) zu beachten. Dazu gehören der Mindestabstand von 1,5 Metern sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Da unsere Kapazitäten begrenzt sind, sichert rechtzeitiges Erscheinen Ihre Teilnahme. Wir verzichten jedoch auf Voranmeldungen und Reservierungen.

 

 

 

 

 

X
X