September, 2022

02SEP16:00Zauber der KykladenEin bebilderter Reisebericht von und mit Dr. Jutta Merkord

Mykonos

Wann

(Freitag) 16:00

Wo

Mecklenburger Hallenhaus

Beschreibung

Am Freitag, 02.09.2022, stellt Dr. Jutta Merkord die faszinierende Schönheit der Kykladen vor, vielleicht die schönsten Inseln im Ägäischen Meer. Im Oktober 2019 bereiste sie vier Inseln: Santorin, Naxos, Paros und Delos. Jede Insel hat ihren eigenen Zauber. Auf den Inseln kommen Wanderfreunde so wunderbar zum Zuge, traumhafte Strände liegen einem zu Füssen und faszinierende Bergdörfer sind zu bestaunen. Überall sieht man aparte Beispiele kykladischer Architektur: weiße Häuser mit blauen Türen und Fenstern. Santorin, die landschaftlich wohl spektakulärste Insel am südlichen Rand der Kykladen, bietet unter anderem die bronzezeitliche Siedlung von Akrotiri oder den wunderschönen Wanderweg am Kraterrand entlang nach Oia. Aber auch Delos, wo vor mehr als 3.000 Jahren das Apollonheiligtum errichtet wurde und diese Insel somit zu einem Kulturzentrum Griechenlands machte, ist einen (Tages)Ausflug wert. Mykonos ist berühmt für seine Windmühlen, engen Gassen und auch Partys. Auf Naxos und Paros gibt es (noch) weniger Tourismus, so dass gewandert werden kann und wer es mag stundenlang einsam und allein. Nicht zu vergessen sind die romantischen Sonnenuntergänge am Strand und immer wieder interessante Begegnungen mit den überaus gastfreundlichen Einheimischen. Lassen sie sich mitnehmen in eine andere Welt, in der die Uhren anders zu ticken scheinen.

Die Veranstaltung findet im Mecklenburger Hallenhaus am IGA Park, Eingang Nord, von Groß Klein kommend, im oberen Seminarraum statt und endet etwa gegen 17:30 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Person 2 €, die vor Ort zu entrichten sind.

X
X